Login

Kennwort vergessen?

VERANSTALTUNGEN

November - 2019
M D M D F S S
  01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  

Was ist die multimodale Schmerztherapie?

Die multimodale Schmerztherapie befasst sich mit der umfassenden Behandlung von chronischem Schmerz.

Ziel ist es, die Autonomie und Lebensqualität der betroffenen Patienten zu steigern und ihre Schmerzen zu reduzieren. Erreicht wird das durch ein Programm, das aus unterschiedlichen, inhaltlich und zeitlich eng aufeinander abgestimmten Therapieformen besteht.

Durch diese enge Zusammenarbeit kommen sowohl körperliche, psychologische als auch kreative Verfahren und Therapiearten zur Anwendung.

Zum Beispiel:

Physiotherapie, Nordic Walking, Wassertherapie, Alltagstraining für den Körper.

Verhaltenstherapie, Entspannungsverfahren, Gesundheitserziehung etc. helfen der Psyche besser mit den Schmerzen zurecht zu kommen.

Kunsttherapie u.ä. fördern die Kreativität und den Spaß am Leben.

Durchgeführt wird diese Therapie stationär in Kleingruppen zu maximal 8 Personen über einen Zeitraum von 2 Wochen.

(Quelle: http://www.schmerz-dkh-wehrda.de)